Robuste Mobilcomputer mit hoher Vibrationstoleranz

play

Robuste Tablet-PCs sind vor allem eines: mobile Endgeräte. Mobilität ist ein riesiger Vorteil, stellt allerdings hohe Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit der teils sensiblen Bauteile. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie viele Erschütterungen Ihr Tablet täglich aushalten muss, wenn Sie zu Fuß, mit Nutzfahrzeugen oder im Flugzeug unterwegs sind. In allen Fällen belasten Vibrationen und Erschütterungen das Tablet. Auch der Einsatz an einer Fertigungsstraße, einer Abfüllanlage sowie auf jeder Art von Maschinen oder Fördereinrichtungen ist mit Vibrationen verbunden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Hilfe von vibrationsunempfindlichen Tablets und geeigneten Fahrzeugbefestigungen Ihre Arbeitsabläufe störungsfrei aufrecht erhalten können. 

MIL-STD-810G getestete vibrationsresistente Xplore Tablets

Vibrationen machen auch vor robusten Fahrzeug-Dockingstationen keinen Halt. Um Ausfallzeiten zu verhindern, muss das Tablet zuverlässig mit der Dockingstation verbunden sein - egal, wie hart es zur Sache geht. Aus diesem Grund sind zuverlässige Befestigungs- und Docking-Lösungen für den Einsatz von Tablets in Branchen wie Transportgewerbe, Herstellung, Lagerhaltung, Infrastruktur und Telekom sowie Verteidigung und Öffentlicher Sicherheit unverzichtbar. Um zuverlässige Geräte anbieten zu können, testen wir sie fortlaufend auf Herz und Nieren. Besonders wichtig ist uns die Vibrationssicherheit der Tablets. Sorgfältige Tests entsprechend des MIL-STD-810G-Standards liefern uns aussagekräftige Kennzahlen in Bezug auf die Belastbarkeit der Geräte bei Vibrationen und Erschütterungen. Diese nur durch aufwändige Testverfahren zu ermittelnden Werte erlauben uns, Ihnen mit gutem Gewissen die Garantie für zuverlässig vibrationsgeschützte Geräte zu geben.

Xplore testet seit dem Jahr 2007 seine Fahrzeugbefestigungen in einer hauseigenen Testumgebung. Das Resultat sind deutlich belastbarere und besser funktionierende Lösungen. Unser Ziel sind robuste Tablet-PCs, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Deshalb gehen wir bei unseren Tests von unterschiedlichen Belastungs- und Verschleißursachen aus. Diese unterscheiden sich von Branche zu Branche teils erheblich. Auch der Einsatzort, die Dauer und das Alter der Tablets sowie andere Faktoren werden berücksichtigt. Auf diese Weise erhalten wir ein realistisches Bild von den Einsatzbedingungen unserer Lösungen. Dieser Prozess ist sehr aufwändig, ist jedoch die Voraussetzung für die Entwicklung zuverlässig vibrationsgeschützter Geräte.

Unsere Fahrzeugbefestigungen übertreffen die häufig von Drittanbietern produzierten Konkurrenzprodukte hinsichtlich Qualität und Sicherheit. Beispielsweise erfüllen die meisten robusten Xplore Tablets die Mindeststandards gemäß der US-Schutzklassen "Vehicle Vibration" und "U.S. Highway Truck Vibration". Besonders vibrationsresistent ist das XSLATE B10 Tablet. Dieses übertrifft im ausgeschalteten Zustand die genannten Mindestanforderungen, eingeschaltet erfüllt es sogar die Richtlinien gemäß "U.S. Highway Truck and Composite Wheel".

Darüber hinaus erfüllt Xplore die typischen Anforderungen des Standards MIL-STD-810G US Highway Truck 1.04 G rms. Selbst die noch strengeren Vorschriften gemäß des Composite Wheel Vibration-Profiles (2.24 G rms in allen drei Achsen) werden problemlos erfüllt. Dabei dürfen sich angeschlossene Peripheriegeräte auch bei härtesten Einsatzbedingungen nicht vom Tablet lösen.

Ergänzend testen wir das gesamte Docking-Zubehör für Xplore Tablets entsprechend der strengen Richtlinien des 7.7 G rms Minimum Integrity-Profils. Die Bezeichnung Mindestanforderungen klingt zunächst harmlos. In Wirklichkeit werden dabei die Testprodukte bis an ihre physischen Grenzen und darüber hinaus unter die Lupe genommen. Abgerissene Platinenbauteile und lose Batterien sind dabei bei mangelhaften Geräten keine Seltenheit.

Vergewissern Sie sich, dass das Tablet Ihrer Wahl auch unanfällig für Stöße und Erschütterungen ist und nicht nur bei Vibrationen eine gute Figur macht. Deshalb gehen die beiden MIL-STD-810G Qualitätsstandards Hand in Hand.