Neuigkeiten

Xplore Technologies meldet einen Rekord-Umsatz und Nettogewinn für das Geschäftsjahr 2015, weiterer Ausbau der Produktlinien

AUSTIN, Texas – 29. Juni 2015 - Xplore Technologies Corp. (NASDAQ: XPLR), meldet seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2015 mit einem Rekordumsatz von $42.639.000 zum Ende des Geschäftsjahr am 31. März 2015. Im Vergleich zum Umsatz des Vorjahres von $35.585.000 erhöht sich der Wert um $7.054.000, entsprechend einer Umsatzsteigerung von ca. 20 %. Grundlage der Umsatzsteigerung ist die Erhöhung der Stück-Absatzmenge um ca. 37 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Steigerung der Absatzmenge resultiert aus einem reduzierten durchschnittlichen Verkaufspreis von 17 % mit einem veränderten Produktmix; erhöhter Absatz in preisgünstigeren Systemen RangerX Pro und Bobcat im Vergleich zu den iX104 Systeme.

“Ein weiteres Jahr an starken Zuwächsen beweist, dass unsere Strategie funktioniert. Der Unternehmenszuwachs resultiert aus der Einführung neuer Produkte im adressierbaren Markt und verstärkte Aktivitäten im Verkaufs- und Marketing-Sektor zur Erweiterung des Markenbekanntheitsgrades.“ sagte Philip S. Sassower, Chairman und CEO von Xplore. „Erhöhter Bruttoertrag, kombiniert mit reduzierten Betriebskosten generiert wieder einmal einen positiven EBITDA, sowie Nettogewinn.“

„Die weitere Umsetzung der Unternehmensstrategie bringt neue, leichtere und preisgünstigere Produkte durch die Einführung der Produktlinie Bobcat in den Markt.“ sagte Mark Holleran, Präsident und COO von Xplore. „Die Einführung und Verkauf der Produktlinie Bobcat, gemeinsam mit der Einführung des RangerX Pro im letzten Jahr, hat einen wesentlichen Beitrag zur Umsatzsteigerung bei bestehenden Kunden und im Neugeschäft geleistet, die leichtere und trotzdem voll-robuste Tablet-PCs-Lösungen fordern.“

Erhöhung des Bruttoertrags von $1.598.000 auf $14.319.000 (ca. 33,6% des Umsatzes) für das Geschäftsjahr zum 31. März 2015, von $12.721.000 (ca. 35,7% des Umsatzes) für das Geschäftsjahr zum 31. März 2014. Die Steigerung des Bruttoertrags für das Geschäftsjahr zum 31. März 2015, im Vergleich zum Vorjahr, ist der Umsatzsteigerung zuzuordnen. Der reduzierte Bruttoertrag in Prozent basiert auf Änderungen im Produktmix, erhöhten Frachtkosten, indirekten Lohnkosten und Amortisierung von Werkzeugen.

Xplores Betriebskosten für die Geschäftsjahre 2015 und 2014 waren ca. $13.992.000 und $15.140.000, entsprechend einer Reduktion von ca. 8 %. Grundlage sind Einsparungen in der Produktentwicklung und in der Markteinführung von neuen Produkten, teilweise zeitversetzt mit der Erhöhung von Vertriebs- und Marketingkosten zur Erweiterung des Markenbekanntheitsgrad von Xplore-Produkten.

Xplore verzeichnet einen Nettogewinn für das Geschäftsjahr bis 31. März 2015 in Höhe von $249.000 zum Vorjahr mit einem Nettoverlust von $1.758.000. Dieser Wechsel ist hauptsächlich dem erhöhten Umsatz kombiniert mit reduzierten Betriebskosten zuzuordnen.

Das Unternehmen führt am Montag 19. Juni 2015, 16:30 Uhr ET, eine Telefonkonferenz und Webcast zur Besprechung der Ergebnisse durch. Zusätzlich werden gewisse Vermögensgegenstände aus der Übernahme von Motion Computing, Inc. besprochen. Durchführung gemäß Form 8-K durch Xplore und SEC. Finanzauskünfte finden Sie auf www.xploretech.com/investorrelations.

Eine Aufnahme der Telefonkonferenz ist verfügbar bis zum 29. Juli 2015 unter der Nummer 201-612-7415 außerhalb der USA und innerhalb der USA unter der Nummer 877-660-6853. Zugangs-ID 13607960.

Xplore Technologies

Mit Firmensitz in Austin/Texas ist Xplore Technologies Corp. (NASDAQ: XPLR) seit 1996 der weltweit zweitgrößte Hersteller von robusten Industrie-Tablet-PCs. Durch die Übernahme von Motion Computing, bietet das Unternehmen jetzt das breiteste Produktportfolio an robusten Windows- und Android-Tablet-PCs weltweit. Durch ihre stabile, funktionale Bauweise widerstehen die leistungsstarken Geräte extremen Umweltbedingungen und Arbeitsprozessen. Zum Einsatz kommen die Tablet-PCs bei jedem Wetter – in der On- und Offshore-Förderung von Öl, Gas und Windkraft, bei Energie-, Wasser- und Telekommunikationsanbietern oder in dem Gesundheitswesen und Logistik. Zudem setzen der öffentliche Dienst – Feuerwehr, Polizei und Militär – sowie die verarbeitende Produktion, wie Metall-, Maschinen- und Automobilbau auf die mobilen Geräte von Xplore. Der Technologieführer verkauft seine Produkte weltweit mit Vertriebspartnern in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, Mittleren Osten, Afrika und Asien-Pazifik. Weitere Informationen finden sich unter www.xploretech.com.

Zukunft gerichtete Aussagen

Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf Annahmen und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen können. Sollten in diesem Dokument Begriffe vorkommen wie können, würde, werden, beabsichtigen, wollen, vorhaben, planen, glauben, meinen, schätzen, annehmen oder ähnliche Begrifflichkeiten, so dient dies zur Feststellung Zukunft gerichteten Aussagen. Solche Aussagen reflektieren die aktuelle Sicht von Xplore unter Berücksichtigung zukünftiger Ereignisse und sind Gegenstand von Risiken und Ungewissheiten. Viele Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse von den vorherigen Aussagen abweichen, inklusive solcher Abweichungen von Meldungen von Xplore und der Wertpapierbehörde. Sollten eine oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten sich einstellen, oder sollten Annahmen bezüglich der Zukunft gerichteten Aussagen als inkorrekt herausstellen, können aktuelle Ergebnisse vielleicht variieren zu den vorherigen Aussagen, die beabsichtigt, geplant, vorausgesagt oder erwartet waren. Xplore hat nicht die Intention und nicht die Verpflichtung solche Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren.

###

Pressekontakt Deutschland

Dipl. Wirtsch.-Ing. Ralf Möllmann
Möllmann Industrie Marketing
Fon +49 (0)172 951 88 33 oder +49 (0)4431 8924-518
Mail rm@moellmann-concept.de

« Zurück zu Neuigkeiten